2012

 04.12.2012
Weihnachtstee in der Burg in Durlach
Alle Jahre wieder ...

... beschließt der Weihnachtstee den Reigen der offiziellen Veranstaltungen des IWC, der „alle  Jahre wieder" im Festsaal der Burg in Durlach stattfand. Die Gelegenheit in stimmungsvoller Atmosphäre für einige Stunden dem Vorweihnachstress zu entfliehen nutzten ca. 100 Clubdamen und Gäste.

Eingebettet in diese Feier war die zweite Spendenvergabe aus dem Erlös des Pfennigbasars 2012. In diesem Jahr freuten sich die amerikanischen Austauschstudentinnen und fünf sozial engagierte Karlsruher Organisationen über Zuwendungen.

Internationale Weihnachtslieder luden zum Mitsingen ein, eine Weihnachtsgeschichte von Berthold Brecht beeindruckte, an Gesprächsstoff mangelte es nicht und die Zeit verflog.

Barbara Rominger-Hess, Präsidentin des IWC, wünschte zum Abschluss allen eine fröhliche Weihnacht und ein gutes neues Jahr 2013.

 alle jahre wieder weihnachtsbaum  jingle  bells

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)


19.-21.10.2012
Deutsch-Amerikanischer Tag in Neuss
Ein wunderbares Fest der deutsch-amerikanischen Freundschaft

Zum diesjährigen Deutsch-Amerikanischen Tag hatte die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft  Neuss unter der Ägide des Verbandes der Deutsch-Amerikanischen Clubs eingeladen. Die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung hatten Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, und S.E. Philip D. Murphy, Botschafter der USA übernommen. Unser Club, der IWC Karlsruhe, war durch die Präsidentin, die Vizepräsidentin und weitere Damen vertreten.

Höhepunkt war der Festakt mit der Verleihung der Lucius-D.-Clay Medaille 2012 an Philip D. Murphy. Hermann Gröhe, CDU Generalsekretär, hob in seiner Laudatio die besondere Verbundenheit des Preisträges und seiner Familie mit Deutschland hervor und Botschafter Murphy betonte in seiner Dankesrede die Wichtigkeit des Deutsch-Amerikanischen Studentenaustauschs ..... „It is essential that our young people know and also feel in their hearts that there is more than what the popular media tells them about how Germans and Americans think and feel".

Dieser beeindruckende Festakt klang aus mit einem Sektempfang, einem Buffet und der Gelegenheit viele neue Kontakte zu knüpfen.

 US-Botschafter Philip D. Murphy    

(Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken)


11.10.2012
Ausflug nach Durbach
Ort des Weins und der Kultur 

Für die Kunstgruppe des IWC Karlsruhe waren zwei Leckerbissen vorbereitet, die am 11.10.12 zum Genießen angeboten wurden:

Hochkarätige Führungen durch die „Sammlung Hurrle Durbach“ und die Ausstellung „CoBrA“ und der Besuch des Weinguts „Schloss Staufenberg“.

Der Kurator der Ausstellung, Axel Heil, Prof. an der Kunstakademie Karlsruhe, ließ es sich nicht nehmen, der Gruppe in einem breiten Spektrum die Ausstellung zu erklären und näher zu bringen. Die beiden Kunsthistoriker Lukas (Stipendiat des Studentenaustauschs des VDAC 2004/2005) und Sebastian Baden ließen alle Besucher an ihrem großen und fundierten Wissen über die „Sammlung Hurrle“ teilhaben.

Nach der geistigen Nahrung wurde auf dem Weingut „Markgraf von Baden“ auf Schloss Staufenberg mit Weinproben köstlicher Weine und leckeren Flammkuchen für das leibliche Wohl gesorgt. Der Gutsleiter Achim Kirchner gab der Gruppe Einblicke in die Geschichte des Schlosses und des traditionsreichen Weinanbaus. Das schöne Wetter erlaubte es, nicht nur im Weinkeller, sondern auch mitten im Weinberg mit Blick auf die herrliche Landschaft den Wein zu verkosten.

 Das Museum Hurrle Die COBRA-Gruppe Die Museumsbesucher und Weingenießer

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)


18.09.2012
Jubiläumsherbsttee
Star in die neue Saison 

Wenn die Sommerpause endet, ist Herbstteezeit. Groß war die Anzahl unserer Clubdamen, die sich auf dieses Wiedersehen gefreut hatten. Themen zum regen Gedankenaustausch waren so im Ãœberfluss vorhanden. 

Der diesjährige Herbsttee bot außerdem Anlass für einen Rückblick auf diese  Traditionsveranstaltung.  Unser Ehrenmitglied Frau Dr. Heimann spannte in ihrer Rede (klicken) den Bogen vom Beginn 1957 bis heute.

Zur allgemeinen Freude stellten sich unsere beiden amerikanischen Austauschstudentinnen vor, die ab WS 2012/13 am KIT und der PH Karlsruhe studieren. Auch die nach ihrem Studienjahr 2011/12 an das KIT Karlsruhe zurückgekehrten deutschen Studenten waren unserer Einladung gefolgt und erzählten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in den USA.

Nächster Programmpunkt war das Anschneiden und natürlich das Probieren der von der Hardtstiftung gebackenen Jubiläumstorte. Mit der dann folgenden Kaffeestunde klang der 55. Herbst Tee aus.

 Die Jubiläumstorte - vorerst nur zum anschauen  Auch der amerikanischen Studentin und ihrer Betreuerin gefällt's Es gibt viel zu erzählen

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)


13.-15.05.2012
65. Mitgliederversammlung des VDAC
Gastgeber war der IWC Karlsruhe 

Der IWC Karlsruhe war Ausrichter der diesjährigen Mitgliederversammlung des Verbandes der Deutsch Amerikanischen Clubs. Die 1. Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, Margret Mergen, eröffnete diese 3tägige Tagung am Freitag mit einem Empfang, zu dem die Stadt Karlsruhe ins Rathaus geladen hatte. Vertreter der teilnehmenden Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich dann am Samstag früh zu Ihrer Jahrestagung im Hotel Novotel Karlsruhe. Auf der Agenda standen Verbands- und Clubthemen sowie die Neuwahlen des VDAC-Vorstandes.

Alle Gäste, Alumni, Studenten und Jugendliche, die keine Delegierten oder Beobachter der Clubs waren und daher zu der Jahrestagung nicht geladen waren, konnten am Samstag an einem vom IWC Karlsruhe angebotenem interessanten und bunten Rahmenprogramm teilnehmen.

Der Samstagabend war für das festliche Galabankett im  ZKM (Zentrum für Kunst- und Medientechnologie) in Karlsruhe reserviert. Im vollbesetzten Foyer des ZKM genossen alle Gäste, unter ihnen der amerikanische Konsul aus Frankfurt, Vertreter der Stadt Karlsruhe, Alumni, amerikanische Austauschstudenten, deutsche Studenten und Jugendliche diesen unvergesslichen Abend, der musikalisch von Jaleh Perego und Arto Satukangas umrahmt wurde. Die Künstler Sebastian Hungerer und Rainer Kehres erdachten die zu diesem Anlass passende Lichtstallation von unzähligen erleuchteten Globen, die den Eindruck vermittelten, als würden sie im Raum schweben.

Die Sitzung des neu gewählten VDAC-Vorstandes am Sonntag beendete die diesjährige Mitgliederversammlung.

 Festliche Veranstaltung im ZKM  

(Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken)

 

08.05.2012
Spendenvergabe
Festlicher Abend in der Karlsburg in Durlach

Vor der Durlacher Burg war das mit Spenden aus dem diesjährigen Pfennigbasar mitfinanzierte Rettungsboot der DLRG Durlach zu bewundern, im Festsaal sorgte Gunzi Heil, Karlsruher Entertainer, Kabarettist und bekennender Pfennigbasar Fan, mit seinen Musik- und Kabaretteinlagen für Furore.

Anlass für diesen wunderschönen Abend war die Spendenvergabe in Höhe von ca. 160.000,-- Euro aus dem Erlös des 45. Pfennigbasars. Über Zuwendungen durften sich der vom VDAC organisierte und finanzierte Studentenaustausch, der Jugendaustausch und soziale Einrichtungen aus Karlsruhe freuen.

Der sich an den offiziellen Teil anschließende Empfang mit Buffet lockte mit Köstlichkeiten und  bot Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Die Spendenempfänger Spaß mit Gunzi Heil

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)



11.02.2012
Line Dancing
Volkstanz auf amerikanisch

An diesem winterlichen Samstagabend trafen sich 17 Damen des IWC Karlsruhe und fünf mutige Ehemänner bei toller Musik und flotten Rhythmen zum Line Dancing.

Draußen war es bitter kalt, drinnen wurde es allen recht schnell warm. Der Kopf, die Beine und das Händeklatschen wollten koordiniert sein. Dank der sehr erfahrenen Lehrerin konnten sämtliche Tänzerinnen und Tänzer nach einer Weile beinahe professionell mit viel Spaß und Elan durch die Halle tanzen. Alle Teilnehmer/innen gingen in bester Stimmung und mit dem Wunsch auseinander, diesen geselligen Abend zu wiederholen.

Für die gute Organisation und die nette Idee zu diesem Event danken wir Frau Hildegard Wittber und Frau Heidi Talbott

Spaß beim Linedance Spaß beim Linedance

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)



45. Pfennigbasar 2012
Die Kultveranstaltung in Karlsruhe

Wie immer herrschte eine etwas angespannte Stimmung zu Beginn der Sammeltage für den diesjährigen Pfennigbasar. Würden die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger genauso reichlich spenden wie in den vergangenen 44 Jahren? Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht und wieder wurde gesammelt und sortiert was das Zeug hielt und die Schwarzwaldhalle verwandelte sich nach und nach in ein für 2 1/2 Tage existierendes riesiges Kaufhaus. Am 26. Januar war es dann soweit. Nach der Begrüßung der geladenen Gäste durch die Präsidentin des IWC, Barbara Rominger-Hess und den Präsidenten des VDAC Gary Bautell, wurde der 45. Pfennigbasar durch die erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, Margret Mergen, eröffnet.

Für alle am Pfennigbasar beteiligten 200 Clubmitglieder und mehr als 400 Gasthelferinnen und -helfer fand am 1. Februar der "Dankeschönempfang" mit Bekanntgabe unserer diesjährigen Einnahmen statt. Marion Wenzel konnte zu Ihrem 10jährigen Jubiläum als Basarleiterin ein Ergebnis mitteilen, das alle Erwartungen übertraf: Wir können in diesem Jahr ca. 190.000,-- Euro für USA Studienstipendien des VDAC, das USA Jugendprogramm des VDAC und soziale Organisationen in Karlsruhe zur Verfügung stellen.

Allen, die ehrenamtlich mitgeholfen haben dieses zu ermöglichen, sei herzlich gedankt

Andrang vor der Schwarzwaldhalle

Bücher Bücher Bücher 

Superkitsch

(Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)